News

Am Ende gab es nur GEWINNER –SG erspielt gemeinsam mit Deutsche Post eine 4-stellige Summe für Flüchtlinge ein!

Die SG konnte am Do, 03.11.2016 in Kooperation mit der Deutschen Post und Sponsoren an Frau Miriam Koch von der Stadt Düsseldorf stellv. für die Flüchtlinge “Am Wald 128” einen stolze Summe überreichen.  Als Ehrengäste waren aus Presse, Wirtschaft, Politik und Verband unter anderem Herr Johannes Horn (Jugendamtleiter Stadt Düsseldorf), Herr Bernd Biermann (Verbandspräsident Fußballkreis Düsseldorf) und Georg Koch (Fortuna Düsseldorf Ikone) auf der Anlage. Die Nationalauswahl der Deutschen Post besuchte am frühen Nachmittag die Flüchtlingsunterkunft und verschenkte hochwertige Spielsachen von Playmobil an die begeisterten Kinder, des Weiteren führten Sie ein tolles Fußballtraining für die Flüchtlingskinder am Nachmittag durch auf der Anlage der SG inklusive Maskottchen “Paul”, Kicker, Tee und Kuchen für Alle! Ein ehem. CL-Torwart und F95 – Ikone, stand vermutlich in der Geschichte der SG noch nie als Aktiver im Tor – mit Georg Koch konnten die Zuschauer beim Spielstand 0:0 bis zur 20 Minute die noch vorhandenen Reflexe des ehemaligen Schlussmanns der Fortuna und kroatischer Meister + kroatischer Pokalsieger mit Dinamo Zagreb, bewundern.  Sportlich behielt dann die SG nach einem sehr respektablen Auftritt und einer sehr attraktiven Partie für die Zuschauer am Ende die Oberhand mit 3:1 nach regulärer Spielzeit etwas überraschend als “Underdog” gegen das Nationalteam. Das Spiel wurde sehr gut geleitet von den Unparteiischen Hassan Belkadi und den beiden SRA Sven Schreiber und Khaled El Rafai. Vielen Dank auch an Herrn Martin Warmbier und das Schiedsrichtergespann, sowie alle Helfer und Helferinnen, die diese Veranstaltung zu einem vollen Erfolg geführt haben !

Fotos

Kommentare